Axel Schmidt


BAUJAHR

1976

 

BERUF

Freelance Motion Designer

 

STIL

Mich ziehen klare Linien, starke Kontraste, Silhouetten und spannende Spiegelungen magisch an. Zu dem bin ich immer auch auf der Suche nach den außergewöhnlichen Szenen des Alltags, nach den interessanten Aktionen und Interaktionen von Menschen.

 

EQUIPMENT

Leica M10 mit 35mm Summicron; Ricoh GR III

 

DREI FOTOGRAF:INNEN, DENEN ICH FOLGE

Kudo Bass, @kudo_bass

Sofie Steenhoudt, @sofiesteenhoudt

Joseph Florentinus, @josephflorentinus



Moin, ich bin Axel! 

 

Fotografieren beginnt für mich mit der Suche nach Arrangements, die nicht gestellt sind. Ich möchte Szenen aus dem Leben einfangen, während sie passieren und ohne sie zu stören. Fotografieren bedeutet für mich im Moment zu sein. Dabei entsteht natürlich auch die Momentaufnahme und im Idealfall ist diese gelungen, aber der eigentliche Reiz liegt darin, die einflussnehmenden Faktoren wie Licht, Szene, Ausschnitt und Zeitpunkt so in Balance zu bringen, dass ein interessantes Bild entsteht. Alles andere wird dann zu Hintergrundrauschen.